Save the date

Elisabeth Brockmann

im

Baukunstarchiv Dortmund

13.3.2022 11 a.m.

Das ehemalige Museum am Ostwall wurde saniert und beherbergt jetzt das Baukunstarchiv NRW. Der Lichthof mit seiner 150 qm großen Glasdecke ist das atemberaubende Herzstück des Museums. Ihn zu bespielen ist die Herausforderung zum Spiel mit der Schönheit des puren Raums. Und er bleibt leer. Nur Licht und Spiegel lassen ihn lodern.

Elisabeth Brockmann im Gespräch mit Markus Lehrmann:  Open PDF